Der lange November – oder “Toller Unterricht on tour”

Hui. 24. Oktober. Das ist das Datum meines letzten Eintrags hier auf meinem Blog. Was war passiert? Untergetaucht? Ein plötzlicher Anfall von Digital Detox? Von wegen. Der “lange November” war so ereignisreich, dass ich einfach gar nicht mehr dazu kam, ein Ereignis nierderzuschreiben, weil bereits das nächste anfing. Anfang. Gutes Stichwort. Also eine chronologische Erklärung…

Deutsches Lehrerforum 2017 – Rückblick

Zum zweiten Mal in Folge durfte ich beim Deutschen Lehrerforum in der Hirschburg in Königswinter teilnehmen. Zum zweiten Mal bin ich begeistert, ja geradezu geflasht, gleichzeitig voller Energie zum Ausprobieren neuer Dinge und kaputt vom vielen Input. Positiv anstrengende drei Tage sozusagen. “Schule im digitalen Zeitalter” – bei diesem Thema musste ich teilnehmen und hoffte…

Analog meets digital: Grammatik in Stationen lernen

Manchen Grammatikthemen begegnet auch ein Lehrer mit Respekt und vielleicht sogar Ehrfurcht – aus didaktischer Sicht. Man weiß, es wird schwierig, dauert lang und wird vielleicht sogar zäh. Der sogennante “Ablativus absolutus” ist solch ein Thema im Lateinunterricht. In dem Lehrwerk unserer Schule (“Felix NEU” von Buchner) wird dieser recht spät behandelt und sogar auf drei…