Der „Lehrermarktplatz“ startete als eine Plattform für den Austausch von Unterrichtsmaterialien. Seit 2016 hat sich Einiges getan. Mittlerweile haben sie auch den Podcast „Marktplatzplauderei“ ins Leben gerufen, den Judith Erlmann betreut. Warum sie das machen? Sie „wollen Lehrer*innen eine Stimme geben … [und mit ihnen] über ihren Berufsalltag, über das, was so schön an ihrem Job ist, aber auch über seine Herausforderungen und mitunter harte Realität, über Tipps, Tools sowie best practices [sprechen]“ (Zitat aus dem Ankündigungspost bei Instagram).

Ich durfte im „Homeschooling-Special“ gleich zwei Mal mit dabei sein:

Den Podcast gibt’s bei Spotify. Über diese Links kommt ihr direkt zu „meinen“ Beiträgen:

  1. Folge 6: Nina Toller
  2. Folge 10: Der Wochenrückblick mit Nina, Sarah und Mario

Ich freue mich, wenn ihr reinhört und auch, wenn ihr euer Feedback da lasst! Wie geht’s euch in eurem eigenen „Homeschooling-Special“?

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare