Hinweis: Dieses Material eignet sich sowohl für den Präsenz- als auch den Distanzunterricht.

In den letzten Stunde vor Weihnachten wollte ich mit meinen fünften Klassen in Informatik auch etwas Weihnachtliches machen und so einige verschiedene Fähigkeiten verbinden.

Sie sollen sich eine kleine Weihnachtsgeschichte mit ihrem Partner ausdenken, dazu die verschiedenen Layout-Folien von Power Point nutzen (nur dieses Programm haben wir auf den Rechnern…) und nochmals ihre Kenntnisse anwenden, wie sie lizenzfreie Bilder nutzen. Zum Schluss senden sie mir eine E-Mail mit Anhang, sodass sie das Vorgehen auch nochmals üben.

Da es noch im Anfangsunterricht ist, habe ich strengere Vorgaben gemacht, damit sich die Schüler:innen daran orientieren können und eine feste Struktur haben. Sie müssen sich ja schon viele Gedanken um ihre Geschichte machen…

Dazu habe ich eine Präsentation angelegt, die sie Schritt für Schritt durch die Stunde führt. Da wir IServ nutzen, habe ich sie ebenfalls in die jeweilige Klassengruppe hochgeladen, sodass sich jedes Team individuell nochmals alle Aufgaben anschauen kann, nachdem ich sie für alle vorgestellt und manche Schritte nochmals am interkativen Whiteboard gezeigt hatte:

→ Wenn jemand die Präsentation verwenden möchte, kann man sie sich als PDF oder auch als PPT herunterladen.

Die Schüler:innen hatten sichtlich Spaß daran, sich Geschichten auszudenken, passende Bilder zu finden und sogar ein bisschen mit den Effekten bei Power Point zu spielen. Ein paar Eindrücke:

So reichten die ersten 70 Minuten lange nicht aus, um alles fertigzustellen. Da wir in der nächsten Woche sehr wahrscheinlich im Distanzunterricht sind, können sie die Dateien trotzdem fertig stellen.

So wollte ich euch eine kleine Idee geben, wie man noch einen kleinen weihnachtlichen Abschluss finden kann. Nutzt gern das Material und passt es für eure Lerngruppen an. ☺️ Es eignet sich garantiert auch für andere Fächer, z.B. für Deutsch, und auch noch über die fünfte Klasse hinaus.

Gebt mir gern eine Rückmeldung, hier oder in den sozialen Medien, wie ihr das Material eingesetzt habt!

3 Kommentare

  1. Hallo Nina, ich hätte mit meiner 5. am Donnerstag Schulaufgabe geschrieben und hätte dann danach mit Lektüre gestartet. Diese Idee mache ich jetzt „stattdessen“ diese Woche. Vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar zu Nina Toller Antworten abbrechen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare