Schüler erklären englische Grammatik

In diesem Schuljahr unterrichte ich einen sogenannten Vertiefungskurs Englisch. Dieser Kurs in der Einführungsphase (Klasse 10) ist in erster Linie als Förderunterricht für diejenigen Schüler gedacht, die in dem Fach einige Schwächen aufweisen und diese mit dem Kurs aufarbeiten sollen.

Der Kurs findet immer einmal in der Woche nachmittags statt, bringt aber keine Note auf dem Zeugnis, lediglich einen Teilnahmenachweis. Ich muss bestimmt nicht erwähnen, wie motiviert die Schüler dann meistens sind 😉

Daher verbinde ich nun fachliche mit medialen Inhalten und lasse die Schüler kleine “Grammatikhäppchen”, z.B. für jüngere Schüler, in Google Slides erstellen. Da ihnen diese Arbeit auch etwas für ihren sonstigen Schulalltag bringt, ist die Laune nun etwas besser und ich darf ihre Arbeiten nun auch veröffentlichen (bei manchen ist der Name mit in der Präsentation, das wollten sie so 🙂).

Unter den Bildern findet man den jeweiligen Link zur Präsentation:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hinterlasse einen Kommentar:

%d Bloggern gefällt das: