Smartphones im Unterricht – yes, please!

Dieser ewige Streit ums Handy, meine Güte. Ich habe an meiner Schule auch ein so genanntes “generelles Handyverbot”. Damit ist gemeint, dass Schüler nicht unterm Tisch Nachrichten schreiben oder Spiele spielen sollen. Doch sobald die Lehrkraft das Handy als Unterrichtsmedium frei gibt, ist die Nutzung erlaubt. Warum auch nicht? Das Smartphone bietet so viele Möglichkeiten…

BIG 5.0 Positionen zur Persönlichkeitsentwicklung

  Für den Jahresbericht von Bildung & Begabung durfte ich als “Bildungsexpertin” ☺️ meine Position zur Persönlichkeitsentwicklung in der digitalen Welt äußern. Grundlegende Fragen waren dabei: Welche Kompetenzen brauchen Kinder und Jugendliche, um sich für die digitale Gesellschaft zu wappnen? Und welche Rolle können digitale Medien für die Persönlichkeitsentwicklung spielen? Den Bericht gibt es sowohl…

Schüler als Superhelden

  Ich bin ein Fan von Grey’s Anatomy. Schon seit langem. In meinem Referendariat habe ich sogar meine Lehrproben-Einheit in Englisch zu der Serie gemacht und es hat eingeschlagen wie eine Bombe (und ja, auch die gab es schon in der Serie). Seitdem in einer Folge Neuro-Chirurgin Amelia Shepherd aber die Superhelden-Pose erklärt hat, bin…

REBLOG Laufdiktat von Lukas Brendler

  Mein Lehrer- und Lateinkollege Lukas Brendler, den ich nicht nur über Twitter kenne, sondern auch persönlich beim großartigen Collegium Oldenbourg in München kennenlernen durfte, hat eine schöne Methode zum Vokabellernen – hier für Latein – beschrieben. Ich kannte zwar die Form des Laufdiktats wirklich als “Diktat”, aber nicht zur Wortschatzarbeit. Besonders dankbar bin ich…