Lernen der Zukunft – Kongress in der Villa Wewersbusch

Ich kann von einem tollen Workshop-Wochenende berichten! Zum zweiten Mal in Folge durfte ich an dem Kongress in der Villa Wewersbusch in Velbert-Langenberg  teilnehmen, der auch diesmal alle Register ziehen konnte: Top Organisation, Input, Kontakte und Verpflegung. Man fühlte sich durchweg wohl! Bin wirklich sehr angetan von dieser Villa. #Wohnträume #ViWe17 pic.twitter.com/eRYDsg2hTC — Sebastian Funk (@HerrFunk)…

Paradoxon 2017 – Der analoge Weg zum iPad

Ich kann es noch immer nicht fassen. Ich lache auch immer noch darüber, obwohl ich es eigentlich zum Weinen finde. 21. Jahrhundert. Tatort Medienzentrum. Benutzerausweis. iPad. Was war passiert? Ich habe die wahnwitzige Idee, für eine Unterrichtsreihe Tablets auszuleihen. Irgendwo habe ich gehört, dass manche städtische Schulmedienzentren welche haben und für eine gewisse Zeit an…

Tag der Bildung – FAZ-Interview

Im Jahre 2016 ist am 8. Dezember zum zweiten Mal „Tag der Bildung“. Dieser Tag soll so etabliert werden, dass man dem mit wichtigsten Bestandteil der Gesellschaft, eben der Bildung, mehr Aufmerksamkeit schenkt. Nach Aussage der Veranstalter soll das „Thema Bildung gezielt und auf neue Weise in die öffentliche Diskussion gebracht werden.“ (Website: Hintergrund)  Neben den…

Deutschlandfunk – „Was bringen Wankas WLAN-Milliarden?“

Am Samstag, dem 15.10.16 ging es in der „Campus & Karriere“-Ausgabe des Radiosenders DLF (Deutschlandfunk) um Digitalisierung an Schulen. Zum Interview eingeladen waren Sylvia Löhrmann (NRW-Schulministerin), Ira Diethelm (Professorin für Informatik-Didaktik an der Uni Oldenburg), Jutta Heiman-Feldhoff (Medienberaterin und Lehrerin an der Gesamtschule Bornheim) sowie Krijno van Vugt (Berater für digitale Medien an niederländischen Schulen). Ira…